Stadtrundgang zur Universität im NS.

Wie durchdrang die Ideologie die Wissenschaft? Und wann stützte die Wissenschaft die Ideologie? Wer konnte unterm Hakenkreuz studieren und lehren? Wie neutral kann und muss „die Uni“ sein? Beispiele zutiefst menschenverachtender Forschung und Lehre und lassen sich in der Geschichte der Uni Tübingen finden. Während der Führung wollen wir – überblicksartig und anhand ausgewählter Beispiele …

Wohnprojekte in Tübingen

Dreistündiger Stadtspaziergang, bei dem verschiedene Wohnprojekte und deren Geschichte vorgestellt werden. Der Rundgang soll übergreifend das Problem von Wohnungsnot und Immobilienspekulation behandeln und aufzeigen, wie Wohnprojekte ein Teil der Lösung sein können. Dazu eine Einführung in die Strukturen des Mietshäuser Syndikats als eine Möglichkeit für die Gründung von Wohnprojekten. Der Spaziergang endet in der Gartensia. …